Ein kultureller Streifzug von Porto bis zur Algarve (2023)

Portugal

Portugals Perlen: Portwein, Fado und Meer

Neu
Unser Topangebot

4320.00 EUR

  • Inklusive Flüge
  • 10-16 Teilnehmer
  • 12 Tage
  • Schwierigkeit:
  • Veranstallter:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
+49 341-48736670
Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht:
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Termine & Preise

Bitte wählen Sie Ihre Wunschreise aus

vonbisPreis p.P.weitere Informationen
A 26.08.2024 06.09.20244320 EUR
A 4320 EUR
Doppelzimmer ohne Flug
A 4870 EUR
Doppelzimmer mit Flug
B 23.09.2024 04.10.20244320 EUR
B 4320 EUR
Doppelzimmer ohne Flug
Buchen
B 4870 EUR
Doppelzimmer mit Flug
Buchen

Informationen zu Ihrer Reise

Auf dieser sorgfältig komponierten Route entdecken Sie die Höhepunkte Portugals zwischen Porto und der Algarve, darunter acht berühmte Kulturzeugnisse mit UNESCO-Welterbe-Status, aber auch unbekanntere Juwele wie Coimbra, Évora und Amarante. Sie besuchen Guimarães, die Wiege Portugals, trinken Portwein in der barocken Umgebung Portos, erkunden das wunderbare Douro-Tal mit seinen edlen Weinen und die sanften Landschaften der Alentejo-Region. Natürlich erwarten Sie auch aufregende Tage in Lissabon – in der Stadt des Lichts können Sie der von Sehnsucht geprägten Fado-Musik lauschen und sich die berühmtesten Sahnetörtchen Portugals schmecken lassen.

h3. Fitness-Faktor: Leicht Neben eindrucksvollen Stadtbesichtigungen erwarten Sie auf dieser Reise zwei einfache Wanderungen durch die Weinberge des Douro-Tals (UNESCO-Welterbe) und im Nationalpark Bussaco, die eine gute Mischung aus erlebnisreichen Ausflügen und körperlicher Aktivität bieten. Auf einer E-Bike-Tour genießen Sie die Aussicht am Ufer des Tejo-Flusses im Lissaboner Stadtteil Belém.

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Porto

3

NH Jardim

4

Alijó

1

Pousada Palacete Alijó

4

Viseu

1

Pousada de Viseu

4

Lissabon

3

Olissippo Saldanha

4

Redondo

1

Conventode São Paulo

4

Albufeira

2

Vila Galé Collection Praia

4

Verlauf Ihrer Reise

1. Tag Herzlich willkommen in Portugal!

Heute fliegen Sie nach Porto. Sie werden am Flughafen herzlich begrüßt und fahren zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. Am Abend schlemmen Sie in entspannter Runde beim gemeinsamen Willkommens-Dinner. A

2. Tag Per pedes durch Porto

Porto, an der Mündung des Flusses Douro am Atlantik gelegen, war der Ausgangspunkt für Portugals Aufstieg zur See- und Kolonialmacht. In Porto erwartet Sie ein Stadtrundgang (ca. 3 h) durch die Straßen der hügeligen Altstadt, die mit ihren engen, gewundenen Gassen und Bauten aus Granit ein architektonisches Gesamtkunstwerk darstellt (UNESCO-Welterbe). Am Nachmittag überqueren Sie den Douro und besuchen in Portos Schwesterstadt Gaia einen der bedeutendsten Weinkeller des Landes. FM

3. Tag Guimarães – Die Wiege Portugals

Guimarães am Fuße der Serra da Penha war die erste Hauptstadt des im Jahre 1139 gegründeten Königreichs Portugal und gilt daher als Wiege der Nation. Sie besichtigen während Ihres Stadtrundgangs (ca. 2 h) per pedes das mittelalterliche Zentrum mit den faszinierenden Zeugnissen einer langen und wechselvollen Geschichte (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend besuchen Sie eine Bäckerei aus dem 18. Jh. Sie können hier einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen und sich mit frischen Kostproben Ihren Tag versüßen. FM

4. Tag Malerisches Amarante

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung – spazieren Sie gern in Eigenregie durch Porto! Am späten Vormittag fahren Sie in die malerische Stadt Amarante, die für ihre köstlichen Süßspeisen bekannt ist. Zu den architektonischen Schmuckstücken zählen die berühmte St. Gonçalo-Kirche und die charmante St. Gonçalo-Brücke. Auf Ihrem Weg in die zauberhafte Douro-Region besuchen Sie noch ein Architektur-Highlight: den barocken Mateus-Palast in der Nähe von Vila Real. FA

5. Tag Douro-Tal (UNESCO-Welterbe)

Am Morgen erwartet Sie Fatima vor der lokalen Bäckerei. Kaum zu glauben, aber Conceicao steht bereits seit halb fünf in der Backstube, um für die Menschen des Ortes frisches Brot zu backen – auf traditionelle Art und Weise. Das heißt, Tag für Tag im 70 Jahre alten Ofen 190 Laibe Brot zu backen. Jedes Brot wird per Hand geformt und dabei mit einem Gebet bedacht. Gut gestärkt unternehmen Sie eine leichte Wanderung durch die Weinberge (ca. 5 km), bevor Sie mit einem historischen RabeloBoot den Douro befahren und dabei die terrassenförmige grüne Landschaft auf sich wirken lassen. Am Nachmittag erreichen Sie die geschichtsträchtige Stadt Viseu. Wir empfehlen Ihnen hier einen kleinen Spaziergang in Eigenregie. Die Kopfsteinpflastergassen der Altstadt führen Sie zu idyllischen Plätzen, zu beeindruckenden Kirchen und Palästen. F

6. Tag Bussaco-Märchenwald, Coimbra und Óbidos

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter gen Süden zum einzigartigen Bussaco-Wald, der botanisch unglaublich vielfältig ist. Auf einer einstündigen leichten Wanderung lernen Sie das Ensemble aus Märchenwald und Märchenschloss unmittelbar kennen – der Palast von Bussaco ist wunderschön in den traditionsreichen Nationalpark eingebettet. Anschließend besuchen Sie Coimbra, im 12. Jh. Portugals Hauptstadt. Ein buchstäblicher Höhepunkt im Universitätsviertel auf dem Hügel über der Stadt: Sie besichtigen die barocke Bibliothek Joanine, eine der schönsten Bibliotheken weltweit. Auf Ihrer Fahrt weiter nach Lissabon halten Sie in der mittelalterlichen Stadt Óbidos, wo Sie sich inmitten der zinnenbewehrten Burg einen Kirschlikör gönnen können. FA

7. Tag Welterbe im Doppelpack: Lissabon mit Belém

In Lissabon, einer der schönsten Metropolen Europas, erkunden Sie am Vormittag gleich zwei UNESCO-Welterbe-Stätten: das prachtvolle Hieronymiten-Kloster und den Turm von Belém, letzteren sogar ganz sportlich per E-Bike. Hier probieren Sie auch die berühmtesten Sahnetörtchen Portugals. Am Abend lauschen Sie bei einem stimmungsvollen Abendessen den sehnsüchtigen Klängen des Fado. FA

8. Tag Romantisches Sintra und Cabo da Roca

Heute Morgen widmen Sie sich der zauberhaften Stadt Sintra. Der Lieblingsort der Romantiker ist mit herrlichen Palästen gesegnet und von geheimnisvoller Landschaft umgeben. Im Anschluss geht es zum mystischen Herrenhaus Quinta da Regaleira. Sie erforschen bei einem Spaziergang die mystische Symbolik im romantischen Garten. Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise zum westlichsten Punkt Europas, Cabo da Roca. Der Leuchtturm weist den Weg dorthin, wo das Land endet und das Meer beginnt. F

9. Tag Alte Königsstadt Évora (UNESCO-Welterbe)

Évora, im Herzen der Alentejo-Region gelegen, war zwei Jahrhunderte lang Königssitz. Évoras Altstadt gehört zweifelsfrei zu den schönsten Orten Portugals. Die historischen Gebäude deuten mit ihren vielfältigen Baustilen auf faszinierende Epochen der Zeitgeschichte hin: Bauwerke aus der Römerzeit vermischen sich mit arabischem Baustil und klassischem Barock. Der Besuch eines Weinguts rundet Ihren erlebnisreichen Tag ab. FA

10. Tag Monsaraz – Ein Dorf wie aus dem Bilderbuch

Heute besuchen Sie das verschlafene Dörfchen Monsaraz, das von wehrhaften Mauern umgeben ist und bis heute mit Mittelalter-Flair bezaubert. Die schmalen Gassen und weiß gekalkten Häuser nehmen Sie mit auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Von der mittelalterlichen Burg genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die Weiten des Alentejo, den Fluss Guadiana und den Stausee von Alqueva. In der größten Talsperre Europas breiten sich Hunderte Seitenarme wie feine Kapillare aus – eine faszinierende Kulisse! FM

11. Tag Lagos – Perle der Algarve

Lagos ist eine charmante alte Fischerstadt, die Sie mit herrlichen Atlantik-Stränden und kosmopolitischem Flair willkommen heißt. Die für Schiffs-Expeditionen strategisch hervorragende Lage verhalf Lagos ab dem 15. Jh. zu Reichtum, der bis heute im Stadtbild erkennbar ist. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie auf Wunsch die bizarren Benagil-Grotten per Boot besuchen, bevor Sie am Abend ein gemeinsames Abschieds-Dinner erwartet. Lassen Sie in geselliger Runde die Erlebnisse Ihrer Portugal-Reise Revue passieren! FA

12. Tag Adeus!

Im Laufe des Tages fahren Sie zum Flughafen von Faro und treten Ihren Rückflug an. Sie möchten noch ein paar Tage länger den Zauber der Algarve genießen? Verlängern Sie Ihren Aufenthalt – gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot! F

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen zu Ihrer Reise

Enthaltene Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Porto und Faro – Frankfurt in der Economy Class
  • CO2-Kompensation für Ihre Flüge durch atmosfair
  • 11 Übernachtungen in charmanten Komfort-Hotels
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung ab Porto/bis Faro
  • Transfers und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf in komfortablen landestypischen Reisebussen
  • Bootsfahrt auf dem Douro mit einem Rabelo-Boot
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (FMA: Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Koffer-Service in Hotels und an Flug

Nicht in den Leistungen enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Hinweise & Zusatzinformationen zu Ihrer Reise

Hinweise

h3. Fitness-Faktor: Leicht Neben eindrucksvollen Stadtbesichtigungen erwarten Sie auf dieser Reise zwei einfache Wanderungen durch die Weinberge des Douro-Tals (UNESCO-Welterbe) und im Nationalpark Bussaco, die eine gute Mischung aus erlebnisreichen Ausflügen und körperlicher Aktivität bieten. Auf einer E-Bike-Tour genießen Sie die Aussicht am Ufer des Tejo-Flusses im Lissaboner Stadtteil Belém.

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

Karte Ihrer Reise