Hausboot-Safari zu den unbekannten Schätzen Simbabwes

Simbabwe

Hausboot-Safari auf dem Sambesi

Neu
Unser Topangebot

7730.00 EUR

  • Inklusive Flüge
  • 12-18 Teilnehmer
  • 14 Tage
  • Schwierigkeit:
  • Veranstallter:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
+49 341-48736670
Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht:
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Termine & Preise

Bitte wählen Sie Ihre Wunschreise aus

vonbisPreis p.P.weitere Informationen
B 25.07.2024 07.08.20247730 EUR
B 7730 EUR
DZ/Zweibettkabine - Standard-Kabine
Buchen
B 8680 EUR
DZ/Zweibettkabine - Master-Kabine
Buchen
B 22.08.2024 04.09.20247730 EUR
B 7730 EUR
DZ/Zweibettkabine - Standard-Kabine
Buchen
A 8680 EUR
DZ/Zweibettkabine - Master-Kabine
R 05.09.2024 18.09.20247730 EUR
R 7730 EUR
DZ/Zweibettkabine - Standard-Kabine
Anfragen
A 8680 EUR
DZ/Zweibettkabine - Master-Kabine
B 19.09.2024 02.10.20247730 EUR
B 7730 EUR
DZ/Zweibettkabine - Standard-Kabine
Buchen
A 8680 EUR
DZ/Zweibettkabine - Master-Kabine

Informationen zu Ihrer Reise

Diese Reise zum Sambesi zwischen Sambia und Simbabwe kombiniert den Genuss einer Schiffsreise mit Safari-Abenteuern! Bestaunen Sie zunächst die berühmten Viktoriafälle, bevor Sie an Bord gehen und einen der größten von Menschenhand geschaffenen Seen der Welt, den Kariba-Stausee, erkunden. Sie unternehmen zahlreiche Pirschfahrten und kommen Elefanten, Flusspferden, Löwen, Giraffen und anderen Tieren ganz nah. An Bord Ihres Hausboots für höchstens 18 Gäste genießen Sie alle Annehmlichkeiten einer entspannten Safari und beobachten vom Deck aus Wildtiere an Land und im Wasser. Mit kleinen Booten erkunden Sie abgelegene Buchten und haben auch die Möglichkeit zu Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Den Abschluss Ihrer Reise bildet ein Besuch der Chinhoyi-Höhlen.

Vorgesehene Lodges

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Viktoriafälle

2

Victoria Falls Safari Lodge

4

Kariba

1

Kariba Safari Lodge

3.5

Mana Pools-Nationalpark

3

Mana Pools Safari Lodge

4

Harare

2

Pamuzinda Safari Lodge

3

Höhepunkte

  • Faszination Sambesi: Der mächtigste Fluss des südlichen Afrikas
  • Exklusive Schiffs-Route auf dem Kariba-See, einem der größten Stauseen der Erde
  • Zeit für zahlreiche Safaris per Boot und in offenen Fahrzeugen
  • Komfortables Reisen auf einem Hausboot mit nur 9 Außenkabinen, alle mit Panorama-Fenstern ausgestattet
  • Der donnernde Rauch des Sambesi-Flusses: Die Viktoriafälle
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Der Mana Pools-Nationalpark mit drei Übernachtungen in einer idyllisch gelegenen Safari-Lodge
  • Unberührter Matusadona-Nationalpark
  • Kariba-Damm und die Legende vom Flussgott Nyami Nyami
  • Beste Betreuung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung

Verlauf Ihrer Reise

1. Tag Flug nach Afrika

2. Tag Ankunft am Sambesi

Landung in Victoria Falls, wo Sie am Flughafen begrüßt und zu Ihrer Lodge gefahren werden. Entspannen Sie nach dem Mittagessen und genießen Sie den Ausblick von Ihrem privaten Balkon auf ein nahe gelegenes Wasserloch, das zahlreiche Tiere anlockt. Am frühen Abend erkunden Sie bei Sonnenuntergang den Sambesi-Fluss per Boot – mit der Möglichkeit, Elefanten und Flusspferde in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Ihr Willkommensessen nehmen Sie stilvoll während der Bootsfahrt ein. (FMA)

3. Tag An den Viktoriafällen

Am Vormittag bringt Sie ein geführter Ausflug zu den gewaltigen Wasserfällen und zur legendären Victoria Falls-Brücke. Nach dem Mittagessen in einem herrlich über der Sambesi-Schlucht gelegenen Restaurant können Sie per Helikopter über die Viktoriafälle fliegen (Wunsch-Ausflug). Abendessen in einem lokalen Restaurant. (FMA)

4. Tag Flug nach Kariba – Willkommen an Bord!

Ein einstündiger Flug über das nördliche Matabele-Land bringt Sie von Victoria Falls nach Kariba zu Ihrem Hausboot, das für die kommenden Nächte Ihr Zuhause ist. Während Ihr Hausboot ablegt und seine Fahrt beginnt, können Sie sich in Ihrer Kabine einrichten und Ihr Mittagessen genießen. Am frühen Abend ankern Sie in der Nähe von Bumi Hills. (FMA)

5. Tag Tierwelt am Kariba-See

Der Vormittag steht für entspannte Stunden auf dem Sonnendeck und die Beobachtung von Wildtieren in den Uferzonen zur Verfügung. Wer möchte, kann schon bei Sonnenaufgang eine erste Safari per Boot unternehmen. Am Nachmittag begeben Sie sich bei einer ausgedehnten Safari mit etwas Glück auf Augenhöhe mit Tieren wie Büffeln, Elefanten, Krokodilen, Flusspferden, Antilopen und zahlreichen Vogelarten. Zum Abendessen erwartet Sie ein kleines Strand-Barbecue unter dem afrikanischen Sternenhimmel. (FMA)

6. Tag Auf Pirschfahrt im Matusadona-Nationalpark

Am Morgen gehen Sie mit den Beibooten auf Safari entlang der Küste. Am Nachmittag unternehmen Sie in offenen Safari-Fahrzeugen eine ausgedehnte Pirschfahrt durch den Matusadona-Nationalpark. Er zählte zu den letzten Rückzugsgebieten des Spitzmaulnashorns, das durch Wilderei stark gefährdet war. Seit einigen Jahren wird der Park neu verwaltet, mit der Vision, ihn wieder zu einem wahren Refugium für Elefanten und Nashörner zu machen (FMA)

7. Tag Bei den Batongas

Nach dem Frühstück lernen Sie bei einem Vortrag mehr über das traditionelle Leben der einheimischen Stämme, die sich infolge des Baus der Kariba-Talsperre rund um den See angesiedelt haben. Bis heute leben sie größtenteils isoliert. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zur Sanyati-Bucht. Hier haben Sie die Wahl: Möchten Sie eine Safari per Beiboot unternehmen oder Ihr Glück beim Angeln versuchen? Am frühen Abend macht Ihr Hausboot schließlich wieder in Kariba fest. Abschied von der Crew und Übernachtung in einer hoch über dem Seeufer gelegenen Lodge mit herrlichem Ausblick. (FMA)

8. Tag Kariba

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Fahrt zum Mana Pools-Nationalpark (UNESCO-Welterbe). Zunächst besuchen Sie einen Aussichtspunkt mit Blick auf die mächtige Staumauer, die in den 50er Jahren erbaut wurde und sich fast 130 m über dem Sambesi erhebt. Im Anschluss bleibt Zeit für den Besuch eines kleinen lokalen Marktes. Danach führt Sie Ihre Reise in ca. 3-stündiger Fahrt nach Chirundu, von wo Sie nach ca. 1,5 h Bootsfahrt Ihr Safari-Camp erreichen, den idealen Ausgangspunkt für neue Tierbeobachtungsfahrten. Bereits auf der Anreise unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. (FMA)

9. Tag Mana Pools-Nationalpark

An Safari-Tagen heißt es früh aufstehen! Nach einem zeitigen Frühstück beginnt eine aufregende Pirschfahrt im Mana Pools-Nationalpark. Durch seine Unzugänglichkeit ist der Park bisher touristisch wenig erschlossen. 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt, bezaubert er mit seinen großen Tierpopulationen und den seltenen Wildhunden. (FMA)

10. Tag Auf Pirsch

Ein neuer Tag bietet Chancen auf Tiersichtungen an den Sandbänken und Wasserläufen des südlichen Sambesi-Ufers. Zwischen ausgiebigen Safaris in den Morgen- und Nachmittagsstunden genießen Sie eine entspannende Siesta auf der Veranda Ihres Chalets. Ihre Nachmittags- Safari wird mit einem Sundowner inmitten des Parks gekrönt. Auf der Rückfahrt zum Camp begegnen Ihnen vielleicht auch die scheuen nachtaktiven Tiere ... (FMA)

11. Tag Chinhoyi-Höhlen

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie per Motorboot den Mana Pools-Nationalpark. In ca. fünfstündiger Fahrt per Bus geht es zu den Chinhoyi-Höhlen im gleichnamigen kleinen Nationalpark. Dessen Attraktion ist der mit kristallklarem Wasser gefüllte Sleeping Pool, der durch die besonderen Lichtverhältnisse in intensivem Blau leuchtet. Nach dem Mittagessen und einer weiteren ca. zweistündigen Busfahrt erreichen Sie Ihre westlich von Harare gelegene Safari-Lodge. Mit einem Abendessen auf der Restaurantterrasse lassen Sie den Tag ausklingen. (FMA)

12. Tag Harare und Umgebung

Am Morgen besichtigen Sie die Chengeta-Grund- und Sekundarschule (nur an Unterrichtstagen) für 750 Kinder, die von den Betreibern Ihrer Safari-Lodge errichtet wurde. Die Kinder freuen sich über kleine Mitbringsel, insbesondere Schul-Utensilien. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag können Sie aus mehreren Aktivitäten wählen – möchten Sie die auf dem Gelände der Lodge lebenden Wildtiere bei einem Ausritt zu Pferd oder lieber bei einem Spaziergang erleben? Ihr Mittagessen wird heute inmitten der Natur unter einem großen Feigenbaum angerichtet. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsabendessen mit einer Vorführung traditioneller lokaler Tänze. (FMA)

13. Tag Auf Wiedersehen, Afrika!

Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit zu einer letzten Pirschfahrt auf dem Gelände der Safari-Lodge. Anschließend Transfer zum Flughafen, wo Sie sich von Ihrer Reiseleitung verabschieden. Über Nacht fliegen Sie nach Deutschland. (F)

14. Tag Ankunft zu Hause

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Transport

Umbozha

Die Umbozha ist eines der komfortabelsten Schiffe, die auf dem Sambesi bzw. dem Kariba-See kreuzen und so die beste Möglichkeit bieten, den See zu erkunden.

Restaurant

Master-Kabine

Kabine mit Doppelbett (Queensize), auf dem Oberdeck ohne Umlauf gelegen. Unterbringung an den Viktoriafällen in einem Deluxe Zimmer mit bevorzugtem Blick auf das Wasserloch, in der Safari Lodge bei Harare in der Royal Suite.

Standard-Kabine

Kabine mit Doppelbett- oder zwei Einzelbetten auf dem Hauptdeck.

Leistungen zu Ihrer Reise

Enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class
  • Hausbootfahrt mit 3 Übernachtungen in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • 2 Übernachtungen in einer stilvollen Lodge nahe den Viktoriafällen
  • 1 Übernachtung in einer Lodge am Kariba-See
  • 3 Übernachtungen in einer Safari-Lodge im Mana Pools-Nationalpark
  • 2 Übernachtungen in einer Lodge bei Harare
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung ab Victoria Falls bis Harare
  • Safaris, Bootsfahrten, Aktivitäten und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Transfers in klimatisierten landestypischen Kleinbussen
  • Gepäckträger-Service ab/bis zu den Flughäfen Victoria Falls/Harare
  • Reiseführer Simbabwe

Nicht in den Leistungen enthalten

  • Visum-Gebühr Simbabwe (30 US-$, vor Ort)
  • Trinkgelder

Hinweise & Zusatzinformationen zu Ihrer Reise

Hinweise

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Reisepapiere: Reisepass und Visum für Simbabwe erforderlich.
Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung. _Diese Reise führt u. a. in Gebiete, in denen Malaria vorkommt. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrem Hausarzt oder einem Tropenmediziner._

Karte Ihrer Reise