„Tradición cubana“

Kuba

Nostalgische und detailverliebte Reise mit Südamerika-Abteilungsleiter Tilo Greiner zum Karneval in Santiago

Neu
Unser Topangebot

  • Inklusive Flüge
  • 6-12 Teilnehmer
  • 15 Tage
  • Schwierigkeit:
  • Veranstallter:
Diese Reise ist leider schon ausgebucht!

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
+49 341-48736670
Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht:
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Informationen zu Ihrer Reise

Herzlich willkommen auf der Karibikinsel, auf der lateinamerikanische Rhythmen zum Grundnahrungsmittel gehören. Erleben Sie die kulturellen Juwele Kubas auf einer Sonderreise im Zeichen des Karnevals von Santiago de Cuba. Karibische Tänze, Live-Musik und die ungebremste Lebensfreude der Kubaner laden Sie ein, die wahre Schönheit des Landes bei dieser alljährlichen Feierlichkeit hautnah zu erleben.

Havanna, Oldtimer und Natur pur

Ihre Reise beginnt mit einer Foto-Tour im quirligen Havanna mit seiner kontrastreichen Silhouette und führt Sie im Oldtimer weiter in das mystische, für seinen Tabakanbau bekannte Viñales-Tal. Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der traditionellen Santeria-Religion, kommen Sie ins Gespräch mit ehemaligen Boxprofis und lernen Sie Salsa an dem Ort, der als die Wiege der kubanischen Musik gilt – Santiago de Cuba. Das Besondere dieser Reise sind auch die Übernachtungen in landestypischen Privatpensionen und authentischen Hotels. Kommen Sie bei entspannten Gesprächen mit den Einheimischen, spontanen Salsatänzen und kleinen Wanderungen auf den Spuren der Revolution dem kulturellen Erbe des Landes näher.

Karneval, Salsa-Kurs und Traumstrände

In Zentralkuba entdecken Sie die charmanten Kolonialstädte Cienfuegos und Trinidad mit ihren Eselskarren, bunten Fassaden und Domino spielenden Einheimischen. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im natürlichen Wasserbecken und bestaunen Sie die Wasserkaskaden im Naturpark El Nicho. Gehen Sie dem Wahrzeichen von Camagüey, den über zwei Meter hohen Tonkrügen, und den Ursprüngen kubanischer Musik sowie der Wiege der Revolution in Santiago de Cuba auf den Grund. Erkunden Sie eine Kakao-Finca im karibischen Baracoa, bevor Sie Ihre Reise zum Abschluss an den Traumstränden der Karibik Revue passieren lassen.

Höhepunkte

  • Koloniale Schätze: Havanna, Trinidad, Cienfuegos, Camagüey, Bayamo und Santiago de Cuba
  • Besuch einer traditionellen Boxschule in Havanna
  • Kubanischer Rhythmus beim Salsa-Kurs in Santiago de Cuba
  • Unterwegs auf den Pfaden der Revolution in Comandancia de la Plata
  • Landleben: Besuch einer Kakaoplantage bei Baracoa
  • Entspannung pur an traumhaften Sandstränden

Das Besondere dieser Reise

  • Karibischer Karneval hautnah in Santiago de Cuba
  • Kubanische Mystik: Santeria-Religion hautnah
  • Oldtimerfahrt in das mystische Viñales-Tal

Verlauf Ihrer Reise

Die Ausflüge an den Tagen 6 und 7 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

1. Tag: Anreise nach Kuba

Flug von Frankfurt nach Havanna. Angekommen in der kontrastreichen Hauptstadt Havanna werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

2. Tag: Havanna: Foto-Tour durch die Altstadt Havannas 1×F

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, begrüßt Sie Ihr Reiseleiter. Bei einer exklusiven Foto-Tour erleben Sie heute die lebendige Altstadt Havannas und seine faszinierenden modernen Ecken aus nächster Nähe. Ob am bekannten Kapitol, der Plaza de Armas oder dem Castillo de la Fuerza Real – nach passenden Motiven muss hier nicht lange gesucht werden! Ihr Reiseleiter wird Sie mit ein paar Geheimtipps überraschen und Ihnen die besten Fotospots Havannas zeigen. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Havanna – Viñales-Tal – Terrazas – Havanna 1×(F/M)

Im klassischen Oldtimer fahren Sie von Havanna in das berühmte Viñales-Tal. Nach einem kurzen Halt am Mirador bestaunen Sie eine große Steinzeichnung, die an die Ureinwohner des Landes erinnert, und besuchen anschließend eine Tabakplantage. Hier erfahren Sie mehr über den Anbau von Tabak und erhalten Einblick in die Kunst des Zigarren-Rollens. Mittagessen in einem landestypischen Paladar und Weiterfahrt in das Biosphärenreservat rund um Las Terrazas. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Havanna: Besuch einer Boxschule 1×F

Heute erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt in Havanna: Sie besuchen eine berühmte lokale Boxschule und haben dabei die Möglichkeit, direkt mit einem ehemaligen Boxprofi ins Gespräch zu kommen. Der Nachmittag steht Ihnen in Havanna zur freien Verfügung, bevor Sie dann am Abend bei der bekannten Tropicana Show in die musikalischen und tänzerischen Klänge Kubas eintauchen. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Havanna – Cienfuegos 1×F

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Havanna und brechen in das charmante Cienfuegos auf. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt am historischen Museum von Guanabacoa und werden in die Geheimnisse der traditionellen kubanischen Santeria eingeweiht. Im natürlichen Becken von Caleta Buena in der Schweinebucht haben die Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad. Am Nachmittag spazieren Sie auf einem Stadtrundgang über die Plaza Mayor in Cienfuegos mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang. Übernachtung in einer landestypischen Privatunterkunft.

6. Tag: Cienfuegos – Topes de Collantes-Nationalpark – Trinidad 1×F

Heute entdecken Sie den nahegelegenen Naturpark El Nicho, der insbesondere für seine unzähligen Wasserfälle und unberührte Natur bekannt ist. Durch üppige Vegetation erkunden Sie die Dschungelpfade dieses natürlichen Juwels, bevor Sie anschließend durch den Topes de Collantes-Nationalpark weiter nach Trinidad fahren. Übernachtung in Privatunterkunft.

7. Tag: Trinidad: Stadtrundgang 1×F

Auf einem Stadtrundgang erleben Sie heute das pittoreske Zentrum von Trinidad, mit seinem typisch kolonial-kubanischen Charme. Kopfsteinpflaster und bunte Kolonialhäuschen prägen das Stadtbild. Den Nachmittag verbringen Sie am nahgelegenen Strand, wo Sie sich bei einem kühlen Drink und mit den Füßen im Sand von den letzten Tage erholen können. Für Tanzlustige besteht abends noch die Möglichkeit, bei einem Besuch der Diskothek Las Cuevas erste Salsa-Schritte zu lernen. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Trinidad – Camagüey – Bayamo 1×F

Ihre Rundreise führt Sie heute weiter in Richtung Osten über Camagüey nach Bayamo. Lassen Sie sich in Camagüey von einer der ältesten Städte Kubas mitreißen und bestaunen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt. Anschließend geht es weiter in das malerisch vor der Sierra Maestra gelegene Bayamo mit seinem ganz eigenen Pferdekutschen-Flair. Kurzer Stadtspaziergang und Übernachtung im Hotel.

9. Tag: Bayamo – Sierra Maestra-Nationalpark – El Cobre – Santiago de Cuba 1×F

Wandern Sie auf den Pfaden der Revolution – auf der Comandancia de la Plata. Das Generalkommando der Rebellenarmee in La Plata war das Hauptquartier der Revolutionäre um Fidel Castro während der kubanischen Revolution. Sie sehen unter anderem die errichteten Holzhütten, in denen sich Funktionsgebäude wie z. B. das Hospital von Comandante Ernesto Che Guevara und die Unterkunft für den Comandante en Jefe Fidel Castro befanden. Bevor Sie die Reise in Ihr abendliches Ziel Santiago de Cuba führt, besuchen Sie den Pilgerort El Cobre mit der Wallfahrtskirche Basilica de la Caridad. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Santiago de Cuba: Carnaval 1×F

Heute starten Sie bei einem Salsa-Kurs mit Rhythmus und guter Laune in den Tag! Anschließend lernen Sie Santiago de Cuba kennen, den Ursprungsort des sogenannten Son, Grundlage für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Umringt von Meer, Bergen und Wäldern können Sie die ungezwungene Lebensweise der hier lebenden Einwohner spüren. Ein ganz besonders Event ist dabei der alljährliche Karneval, der wohl bekannteste Kubas! Den Nachmittag und Abend haben Sie zur freien Verfügung, um dieses einmalige bunte Treiben aus nächster Nähe zu erleben. Optional können Sie zudem ein traditionelles Musikhaus besuchen – ganz im Stil von Buenas Vista Social Club! Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa 1×F

Heute verlassen Sie Santiago de Cuba und fahren weiter in die Küstenstadt Baracoa, eingebettet in eine malerische Bucht, die vom Tafelberg El Yunque geschmückt wird. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Kleinstadt, die für manche als eine der karibischsten Kubas gilt. Die umliegende Gegend ist insbesondere für seine Flüsse und Kakaoproduktion bekannt. Übernachtung im Hotel.

12. Tag: Baracoa – Finca Duaba – Playa Yuraguanal 1×(F/A)

Am Morgen besichtigen Sie die Kakaoplantage Finca Duaba, wo Sie gemeinsam mit dem Kakaobauern die Geheimnisse zur Herstellung von Schokolade ergründen. Selbstverständlich genießen Sie am Ende der Tour eine Tasse Schokolade. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Playa Yuraguanal, wo Sie Ihre letzten Tage der Rundreise verbringen. Übernachtung im Hotel.

13. Tag: Playa Yuraguanal 1×(F/M/A)

Erleben Sie die paradiesische Seite Kubas, während Sie all Ihre gewonnenen Eindrücke mit einem Mojito in der Hand unter Palmschirmen Revue passieren lassen. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad und vergraben Sie Ihre Zehen im weißen Sand – jetzt ist die Zeit für Entspannung. Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag: Playa Yuraguanal – Flughafen Holguin 1×F

Transfer zum Flughafen Holguin. Rückflug. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

15. Tag: Heimflug

Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen zu Ihrer Reise

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Havanna und zurück von Holguin mit Condor oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • DIAMIR-Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 7 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • 6 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 2×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum/Touristenkarte (ca. 30 €)
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise & Zusatzinformationen zu Ihrer Reise

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Seit dem 01.05.2010 muss jeder Reisende in Kuba eine Auslandskrankenversicherung haben und nachweisen können. Für eine Reise nach Kuba ist ein Visum in Form einer Touristenkarte erforderlich. Damit ist ein Aufenthalt von 30 Tagen ab Einreisedatum gestattet. Diese kann bei Verfügbarkeit über DIAMIR für ca. 30 € erworben werden.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Flexibilität, Teamgeist und Komfortverzicht sind Grundvoraussetzung für diese Reise. Die leichten bis mittelschweren Wanderungen sind technisch gesehen nicht schwierig und für jeden Wanderfreund gut zu meistern. Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Mentalitäten, Sitten und Gebräuchen ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen der Reise.

Zusatzinformationen

Casas Particulares

Die von Kubanern geführten landestypischen Privatunterkünfte gewähren einen tiefen Einblick in das Alltagsleben. So kommen Sie hier in den Genuss intensiver Begegnungen, erleben die Kultur und Lebensweise des Landes hautnah. Die liebevoll ausgewählten Unterkünfte bieten einen guten Standard. Auf Grund der kleinteiligen Struktur werden Sie auf unseren Kleingruppenreisen in der Regel auf mehrere Casas verteilt.

Karte Ihrer Reise