Sommer-Lodgesafari im Eisbärenland

Kanada | Manitoba

Tierbeobachtung

Neu
Unser Topangebot

13700 EUR

  • Min. 8 Teilnehmer
  • 11 Tage
  • Schwierigkeit:
  • Veranstallter:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
+49 341-48736670
Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht:
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Termine & Preise

Bitte wählen Sie Ihre Wunschreise aus

vonbisPreis p.P.weitere Informationen
B G 20.08.2021 30.08.202113700 EUR E
Buchen
B G 24.08.2021 03.09.202113700 EUR E
Buchen
B G 20.08.2022 30.08.202213700 EUR E
Buchen
B G 24.08.2022 03.09.202213700 EUR E
Buchen

Informationen zu Ihrer Reise

Ein einmaliges Eisbär-Abenteuer erwartet Sie auf unserer neuen Lodgekombinationsreise im Nordosten Kanadas. Erst kürzlich wurden beide Lodges, die River Heritage Lodge und die Nanuk Polar Bear Lodge von National Geographic in die exklusive Liste der „Unique Lodges of the World“ aufgenommen. Mit allem Komfort ausgestattet liegen die geschmackvollen Öko-Lodges inmitten des Eisbär-Territoriums an der Küste der Hudson Bay und ermöglichen grandiose Tierbeobachtungen auf Augenhöhe. Große Panoramafenster geben Ihnen sogar während der mehrgängigen Mahlzeiten die Chance einen ungestörten Blick auf die arktische Tundra, auf Wunsch werden Sie auch nachts geweckt, wenn sich Eisbären auf dem Gelände befinden oder die magischen Nordlichter über den Himmel tanzen. Durch die besondere Lage der Lodges, welche nur mit kleinen Chartermaschinen erreichbar sind, entdecken Sie immer wieder die faszinierende Region auch aus der Luft und können so die arktische Tundra oder sogar einen Belugawal in der Hudson-Mündung aus der Luft beobachten. Begleiten Sie uns auf diese besondere Reise für alle Sinne!

Höhepunkte

  • Einmalige arktische Tierwelt
  • Ausgezeichnet: Unique Lodges of the World
  • Viel Zeit für Wildtierbeobachtungen, auf Wunsch sogar nachts
  • Eisbären und Belugas so nah wie kaum sonst auf der Welt
  • Gute Chance auf Nordlichter

Verlauf Ihrer Reise

1. Tag: Winnipeg 1×A

Individuelle Anreise nach Winnipeg. Willkommens-Abendessen mit weiteren Reisegästen, Sie erhalten letzte Informationen zur Reise. Übernachtung im Hotel.

2.-5. Tag: Seal River Heritage Lodge 4×(F/M/A)

Nach einer erholsamen Nacht fliegen Sie nach Churchill und weiter zur Seal River Heritage Lodge. Nach dem Mittagessen lernen Sie die Lodge in Begleitung eines Guides kennen, werden umfangreich geschult, wie Sie sich im Eisbärland bewegen und brechen dann zu Ihrer ersten Wildnis-Wanderung auf. Die folgenden Tage starten in der Regel mit dem Frühstück gegen 8 Uhr, dann starten Sie zur Morgenwanderung auf der Suche nach Eisbären in der arktischen Tundra, um die Mittagszeit genießen Sie ein Essen in der Lodge und brechen am Nachmittag nochmal in die polare Wildnis auf. Neben dem Abendessen können Sie am Abend informative Vorträge der Guides besuchen. Auch in der Nacht wird das Gebiet der Lodge überwacht, sollte ein Bär auf dem Gelände gesichtet werden oder atemberaubendes Nordlicht über den Himmel tanzen, werden Sie selbstverständlich informiert. 4 Übernachtungen in der Lodge.

6.-9. Tag: Nanuk Polar Bear Lodge 4×(F/M/A)

Heute startet Teil 2 Ihres Lodge-Abenteuers. Die Nanuk Polar Bear Lodge liegt 250 km südöstlich von Churchill. Auf dem Flug zur Lodge überfliegen Sie York Factory, das ehemalige Hauptquartier der Hudson’s Bay Company und einst die Basis des Fellhandels. Ihre Zeit in Nanuk wird gefüllt sein mit arktischem Wilflife. Die Tierbeobachtungen rund um die Lodge können sehr vielfältig sein: Eis- und Schwarzbären, Wölfe, Elche, Karibus und zahllose Vögel. Am Abend genießen Sie die Annehmlichkeiten der Lodge. 4 Übernachtungen in der Lodge.

10. Tag: Winnipeg 1×(F/M/A)

Heute verlassen Sie die traumhafte Lodge, erneut mit dem Flugzeug! Halten Sie daher Ihrer Kameras bereit, um letzte Luftaufnahmen der traumhaften arktischen Welt mit nach Hause zu nehmen. Nach Ihrer Ankunft in Churchill wird Ihr Gepäck eingelagert, während Sie den Tag in Churchill zur freien Verfügung haben. Besuchen Sie die kleinen Läden und die vielfältige Museen, dabei sollte natürlich das berühmte Eisbärengefängnis nicht fehlen. Am Abend fliegen Sie weiter nach Winnipeg und übernachten dort in direkter Nähe zum Flughafen. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Abreise

Individuelle Heim- oder Weiterreise.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen zu Ihrer Reise

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflug Winnipeg – Churchill – Winnipeg in Economy Class
  • Transfer als Charterflüge zur Seal River Heritage Lodge und Nanuk Polar Bear Lodge
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • 8 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 9×F, 9×M, 10×A

Nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA-Registrierung (ca. 7 CA$)
  • optionale Ausflüge
  • Persönliches

Hinweise & Zusatzinformationen zu Ihrer Reise

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Anzahlungs/- und Stornobedingungen:
Anzahlung 25% zur Rückbestätigung der Reservierung, Restzahlung 90 Tage vor Programmbeginn
Rücktritt bis zum 91. Tag vor Reiseantritt 25%,
ab dem 90. Tag vor Reiseantritt 90%.

Zusatzinformationen

Diese Reise ist meist über 1,5 Jahre im Voraus ausgebucht! Lassen Sie sich jetzt für 2020 vormerken!

Bei einigen Ausflügen werden die Gäste zunächst mit „rhinos“ gefahren, speziell gestaltete offene Safari-Fahrzeuge mit wenig Einfluss auf die lokale Natur. Die eigentlichen Tierbeobachtungstouren erfolgen dann aber stets zu Fuß um die Tiere nicht zu stören und die Natur nicht zu zerstören.

Karte Ihrer Reise