Winterzauber im Yellowstone-Nationalpark

USA | Rocky Mountains

Winter-Erlebnisreise mit Schneeschuhen, Langlaufski oder zu Fuß zu heißen Quellen und coolen Saloons

Neu
Unser Topangebot

2790 EUR

  • 6-10 Teilnehmer
  • 13 Tage
  • Schwierigkeit:
  • Veranstallter:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
+49 341-48736670
Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht:
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Termine & Preise

Bitte wählen Sie Ihre Wunschreise aus

vonbisPreis p.P.weitere Informationen
B 23.01.2021 01.02.20212790 EUR D/E
Buchen
B 20.02.2021 01.03.20212790 EUR D/E
Buchen

Informationen zu Ihrer Reise

Der Winter im Yellowstone-Nationalpark versprüht einen ganz besonderen Zauber – tief verschneite Berge und Täler, wenige Besucher und noch bessere Tierbeobachtungsmöglichkeiten als im Sommer. Die Dämpfe der heißen Quellen lassen die Landschaft märchenhaft, beinahe surreal erscheinen. Zugefrorene Wasserfälle, Bisons, die durch den Schnee streifen, Seen in allen Regenbogenfarben inmitten einer eisstarrenden Umgebung bieten dem Besucher viele sehr eindrückliche Bilder. Auf der Reise haben Sie auch viele Möglichkeiten aktiv zu werden – mit Schneeschuhen, auf Ski oder mit einem Schneemobil. Anschließend kehren Sie aber immer wieder in die Zivilisation zurück, um alte Westernstädte zu besuchen und in gemütlichen Lodges oder in einem Spa zu übernachten.

Höhepunkte

  • Mit dem Schneebus zum Old Faithful
  • Tierbeobachtungen in tief verschneiter Landschaft
  • Wandern zu Fuß, mit Schneeschuhen oder Langlaufski
  • Wildwestflair und coole Saloons in Jackson

Das Besondere dieser Reise

  • Intensive Erkundungen im Yellowstone NP
  • Kontrast von heißen Quellen und verschneiter Natur

Verlauf Ihrer Reise

1. Tag: Ankunft Salt Lake City

Individuelle Anreise nach Salt Lake City. Treffen mit der Gruppe und Ihrem Reiseleiter am Nachmittag. Zur Teilnahme ist die Anreise am Vortag erforderlich. Gemeinsames Abendessen (nicht inklusive). Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Salt Lake City – Jackson 1×F

Nach einer kurzen Besichtigung der Innenstadt mit dem Kapitol führt Ihr Weg zunächst zu den Olympiastätten von 2002, nach Park City, und anschließend nach Wyoming und durch das Star Valley ins wunderschöne Jackson Hole. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Jackson: Grand-Teton-Nationalpark 1×F

Das Tal von Jackson Hole am Fuße der majestätischen Grand Tetons ist ein wahres Tierparadies. Auf einer Pferdeschlittenfahrt beobachten Sie wilde Wapitis im Elk Refuge und auf einer Schneeschuhwanderung suchen Sie nach Tierspuren. Den Abend verbringen Sie wieder im Westernstädtchen Jackson. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Harriman State Park – West Yellowstone 1×F

Im an den Yellowstone-Nationalpark angrenzenden Harriman State Park in Idaho lassen sich ebenfalls oft Wapitis oder Elche beobachten. Sie unternehmen eine Wanderung mit Schneeschuhen. Alternativ ist auch eine Fahrt mit einem Schneemobil möglich (optional). Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Yellowstone-Nationalpark 1×F

Da der Park im Winter für den normalen Verkehr geschlossen ist, unternehmen Sie eine Tagestour mit einem Schneebus in den Yellowstone-Nationalpark. Im Winter verbreitet der Kontrast zwischen den tief verschneiten Straßen und den heißen Quellen einen ganz eigenen Zauber. Sie besuchen das Norris Geysir Basin und fahren bis zum Grand Canyon of the Yellowstone, dessen Wasserfälle im Winter oft eingefroren sind. Rückkehr nach West Yellowstone und Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Old Faithful 1×F

Sie haben den ganzen Tag Zeit, die Gegend um den Old Faithful zu erkunden. Optional können Sie sich Schneeschuhe oder Langlaufski mieten. Überall blubbert es an heißen Quellen und Geysiren. Und natürlich sind Sie dabei, wenn der „alte Getreue“ zuverlässig alle 70 Minuten ausbricht. Oft kann man auch Bisons hier in der Gegend sehen. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: West Yellowstone – Gardiner 1×F

Nach einem Besuch des Bär- und Wolfzentrums in West Yellowstone fahren Sie (je nach Wetterlage) zum Earthquake Lake, wo noch Zeichen des letzten großen Bebens zu sehen sind und erreichen später Gardiner am Nordeingang zum Yellowstone-Nationalpark. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Gardiner – Chico Hot Springs 1×F

Noch einmal geht es in den Yellowstone-Nationalpark. Am Vormittag wandern Sie im Mammoth Hot Springs Gebiet und fahren dann ins Lamar Valley im Nordosten des Parks, das für seinen Tierreichtum bekannt ist. Bisons, Hirsche und manchmal sogar Wölfe sind hier zu sehen. Ein Bad in den heißen Quellen von Chico Hot Springs inmitten der verschneiten Landschaft in Süd-Montana ist eine wunderbare Entspannung für Leib und Seele zum Abschluss des Tages. Übernachtung in einer Lodge.

9. Tag: Chico Hot Springs – Bozeman 1×F

Noch einmal haben Sie vor der Abfahrt die Gelegenheit, eine Hundeschlittenfahrt zu unternehmen (optional) oder zu entspannen. Am Nachmittag können Sie durch das historische Zentrum von Bozeman bummeln. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Abreise 1×F

Transfer zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen zu Ihrer Reise

Enthaltene Leistungen

  • Deutsch- und Englisch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintritte laut Programm
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 9×F

Nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • ESTA-Registrierung (ca. 14 US$)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise & Zusatzinformationen zu Ihrer Reise

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen:
Bei Rücktritt von der Reise bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 10 %
vom 59. bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20 %
vom 29. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 %
vom 14. bis zum 8. Tag vor Reiseantritt 75 %
ab 7 Tage vor Reiseantritt 90%

Anforderungen

Normale körperliche Fitness für die Winterwanderungen/Schneeschuhwanderungen. Im Yellowstone-Gebiet muss mit niedrigen Temperaturen bis -20 °C und weniger gerechnet werden.

Karte Ihrer Reise